Home

Das Freilichtmuseum öffnet seine Pforten!

Man glaubt es kaum, aber es stimmt – seit 26. März ist das österreichische Freilichtmuseum wieder geöffnet, so dass ab sofort einem (österlichen) Besuch bei voraussichtlich angenehmen Frühlingswetter nichts mehr im Wege steht.

Da auf Grund der Covid-Bestimmungen nur eine Person pro 20 m2 zulässig ist, kann es allerdings notwendig werden, dass ab einer bestimmten Anzahl an Besucherinnen und Besuchern der Zugang zu einigen Ausstellungsflächen beschränkt werden muss. Auch ist noch nicht sicher, ob alle Veranstaltungen, so wie geplant, durchgeführt werden können, daher ist es ratsam, sich vorher auf der Homepage des Freilichtmuseums unter www.freilichtmuseum.at über den aktuellen Stand zu informieren.

Allerley Hausmittel. Von Kräutern, Salben und vergessenen Heiltraditionen

– so lautet das diesjährige Jahresthema, zu dem es auch spezielle Thementage geplant sind.

Den Auftakt macht am 16. Mai 2021 der Thementag „Wenn ́s zwickt und zwackt …“ und neben weiteren Schwerpunkttagen im Juli und August wird es voraussichtlich am 12. September auch einen Märchentag unter dem Motto „Auf den Spuren von Kräutern, Hexen und Zaubersprüchen“ geben.

Neuer Museumsführer

Am Sonntag, den 18. April 2021 wird der neue Museumsführer vorgestellt , der nicht zuletzt durch die großzügige Unterstützung der Freunde Stübings ermöglicht wurde.

An die Freunde Stübings und alle, die es noch werden wollen!

Ein besonderes Jahr, das uns allen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird, neigt sich seinem Ende zu und es ist zu hoffen, dass wir im nächsten Jahr die Corona-Pandemie überstanden haben und wieder ein einigermaßen normales Leben führen können. Wir vom Vorstand der Freunde Stübings haben uns viel für das Jahr 2020 vorgenommen, doch leider ist alles anders gekommen.

Da das ÖFM nach der Corona-bedingten Schließung erst Anfang Juli wieder geöffnet wurde und nachdem sich die Corona-Situation dann im Herbst wieder verschlechtert hat und die Maßnahmen neuerlich verschärft wurden, haben wir im Vorstand beschlossen, in diesem Jahr für unsere Mitglieder keine Veranstaltungen mehr abzuhalten. Am 3. November musste das Freilichtmuseum auf Grund des zweiten Lockdowns dann auch wieder geschlossen werden.

Von der Museumsleitung wird aber bereits eifrig am Programm für das neue Jahr gearbeitet und so wird es auch nächstes Jahr neben dem Palmbuschenbinden, dem Maibaumaufstellen, den Erlebnistagen und den Mondführungen auch wieder viele interessante Veranstaltungen geben.
Als besonderes Highlight für uns Freunde wird es am 15. Mai 2021 eine exklusive Führung zum Themenschwerpunkt 2021 geben – worum es dabei geht, wird noch nicht verraten, aber wir werden Sie rechtzeitig darüber informieren.

Da die finanzielle Unterstützung des Freilichtmuseums ein wesentliches Ziel unseres Freundeskreises ist, haben wir im Vorstand beschlossen, die Neuauflage des Museumsplans, der aktualisiert und um die „neuen“ Häuser ergänzt werden muss, mit einem Betrag von € 4.800,00 zu finanzieren – nach der Museums-App ein weiteres wichtiges Projekt, das durch den Freundeskreis ermöglicht wurde.

Um auf unseren Freundeskreis aufmerksam zu machen und weitere Freunde und damit Förderer der guten Sache zu gewinnen, haben wir auch eine Seite auf Facebook (facebook.com/freunde.stuebings) eingerichtet und würden uns freuen, wenn Sie uns dort besuchen und unsere Seite mit Ihren Freunden und Bekannten teilen.

Der Vorstand der Freunde Stübings wünscht Ihnen für die bevorstehenden Weihnachtfeiertage und das kommende Jahr alles Gute, viel Glück, Gesundheit und Erfolg, in der Hoffnung, dass wir im nächsten Jahr wieder ohne Beschränkungen voll durchstarten und den Freunden Stübings ein abwechslungsreiches Programm bieten können.

Frohe Weihnachten wünscht Ihnen der Vorstand der Freunde Stübings

Freilichtmuseum und Corona

Ab 1. 7. 2020 ist das Freilichtmuseum wieder geöffnet und freut sich, nach der Corona-bedingten Schließung nun wieder allen Besuchern die Möglichkeit für einen lehrreichen und interessanten Ausflug anbieten zu können.

Lageplan von StübingLageplan von Stübing

Die 100 historischen Objekte aus 6 Jahrhunderten bieten einen Überblick über die historischen Hauslandschaften in den Bundesländern Österreichs und vermitteln ein umfassendes Bild über das Leben der bäuerlichen Bevölkerung von einst.

Aus der Joanneumskarte wird der “Club Joanneum”
Entdecken Sie 19 Museen an den 13 Standorten des ältesten Museums Österreichs. 
Hinter die Kulissen blicken Sie bei exklusiven Bonus-Veranstaltungen. Außerdem erwarten Sie viele weiter Vergünstigungen, wie kostenlose oder ermäßigte Eintritte bei den Partnermuseen und -institutionen.

Informationen zu weiteren Vergünstigungen finden Sie auf der Seite des Universalmuseums Joanneum unter https://www.museum-joanneum.at/clubjoanneum/allgemeines/zusaetzliche-verguenstigungen